Private Sauna mit wunderschönem Waldpanorama

Sauna am Wald mit Panorama

Liebe Gäste,

endlich ist es soweit: Wir können unseren Gästen die Waldpanorama-Sauna zur Verfügung stellen.

Das Saunafass hat zum Wald ein großes Panoramafenster und wir konnten im Winter sogar schon ein Wildschwein und Rehe beobachten. Es riecht wunderbar nach Zedernholz. Es haben 5-6 Personen Platz. Im Bereich nebenan gibt es eine Kaltwasserdusche, vier überdachte Liegen von denen man die Ostseequelle plätschern hört. Vor der Sauna gibt es nun auch einen weiteren Außen-Sanitärbereich mit WC und Warmwasserduschen.

 

Sauna Ofen Märchenhafter Blick in den Wald Sauna nachts beleuchtet Überdachte Liegen

 

Unsere Sauna-Regeln (siehe auch):

  • Bitte bringt Bademantel und 2 große Handtücher oder Handtuch und Decke mit.
  • Es darf keine nackte Haut und Schweiß auf das Holz kommen.
  • Vor dem Saunieren muss eine ausgiebige Reinigung in der Dusche vorgenommen werden.
  • Dieser Bereich ist ohne Aufsicht und nichts für Anfänger.
  • Es besteht Alkohol- und Glasflaschenverbot.
  • Kein Zutritt für Minderjährige.
  • Aufgüsse sind zurzeit nicht erlaubt.
  • Zutritt nur nach Anmeldung in der Information (blaues Haus bei der Schranke).
    Dort bekommt ihr für Euren Aufenthalt den Schlüssel.
  • Das Rauchen und Mitbringen von Haustieren ist im gesamten Saunabereich nicht gestattet.

Die Sauna liegt zwischen Block 8 und den Bungalows. Diese wird zukünftig nur in der Nebensaison und außerhalb der Feiertagswochenenden geöffnet. Über die Hauptsaison öffnet nur das Außensanitär.

Die aktuellen Preise erfahrt ihr in unserem Buchungssystem. Die Sauna ist zurzeit nur innerhalb der Saison (über Ostern und ab 28.04.23) buchbar.

Viele Grüße

euer ostseequelle.camp

 

 

PS: Wir sind hier noch am Lernen und freuen uns ganz besonders über euer Feedback. Zurzeit bieten wir die Sauna nur unseren Gästen an, vor allem, da wir keine Parkplätze in der Nähe anbieten können.

 

Über den Wald an der Sauna

Der Niendorfer Wald ist ein Urwald und Auwald zu gleich (Moorartig und an vielen Stellen unter Wasser). Er wird weder bewirtschaftet noch betreten. Unser Zeltwiese liegt auf einer ehemaligen Pferdekoppel direkt am Wald die über viele Jahrzehnte nicht genutzt wurde.

Der Wald steht unter Naturschutz und soll nicht betreten werden. Wir schreiben Nachhaltigkeit groß!

Im Wald leben viele Tiere, vor allem Vögel, wie z.B. Amsel, Buchfink, Enten, Fledermäuse, Kolkrabe, Misteldrossel, Ringeltaube, Singdrossel, Waldlaubsänger, Zilpzalp. Des weiteren auch Rotten von Wildschweinen vor allem im Frühling mit Ihren Frischlingen.Besonders nett finden wir den regelmäßigen Besuch der Rehe, die Ricken bekommen bei uns Wald auch ihre Reh-Kitze, aber auch die Böcke mir ihren hübschen Geweihen/Gehörnen.

Aber es gibt auch Raubtiere bei uns wie den Hermelin, welcher im Winter sein Fell weiß färbt und Füchse.

Die Bäume sind maßgebliche durch Eschen und Erlen vertreten, aber auch Weiden, Eichen. Umsäumt werden diese häufig durch Holunder.