ostseequelle.kids

Liebe ostseequelle.kids,

Ihr seid auf unseren Zelt- und Stellplätzen herzlich willkommen.

Die Übernachtung von Jugendlichen (also Minderjährigen) ist nur mit unserer eigenen Einverständniserklärung und Reisevollmacht jedes Erziehungsberechtigten möglich. Jede Gruppe hat einen verantwortlichen und buchenden Elternteil sowie einen jugendlichen Gruppensprecher vor Ort. Wir bevorzugen ganz klar Gruppen, die ohne Auto anreisen.

Jede Gruppe startet mit einer E-Mailanfrage an info@ostsee-campingplatz.de und stellt sich vor (Motivation der Gruppe, Gruppensprecher, Liste aller Teilnehmer:innen, buchender Elternvertreter).

Die Buchung darf nur vom verantwortlichen Elternteil (siehe AGB Gruppe) und erst nach der E-Mailbestätigung des ostseequelle.camp vorgenommen werden.

 

Neben der allgemeinen Platzordnung gilt für Euch ganz besonders:

Bei Zuwiderhandlung übt die Campingplatzleitung -selten- jedoch regelmäßig das Hausrecht aus. Jugendliche können zu jeder Uhrzeit des Platzes verwiesen werden! Daher benötigt Ihr eine Reisevollmacht. Es gibt kein Geld zurück.

Wir greifen hier hart durch. Denn wir wollen dieses Angebot dauerhaft aufrecht erhalten. Wir wissen, dass viele Campingplätze aufgegeben haben und keine Minderjährigen mehr annehmen.

Tipp: 400m links (Hinter den Steinen) oder rechts vom Hundestrand stört Ihr Anwohner sowie unsere schlafenden Gäste weniger. Auch am Strand ist nach 22.00 Uhr keine Musik mehr und auch kein Alkoholkonsum erlaubt!

Der Betreiber schläft mit offenem Fenster am Eingang des Campingplatzes. Er hört alle, die laut auf den Platz kommen oder gehen. Das kann den Aufenthalt Eurer Gruppe schnell ungewollt verkürzen.

Wenn Ihr Euch an diese Regeln haltet, werdet Ihr sicher einen schönen und ungestörten Aufenthalt bei uns haben.

Bis bald

Euer Team ostseequelle.camp

nach oben